Wie aus einem ehemaligen Sportplatz eine Feldbogensportanlage wird - Teil 3

17.06.2017 22:56

Am Freitag ging es bei unserem Projekt "Feldbogensportanlage" weiter. Arbeiten druften diesmal allerdings keine Vereinsmitglieder, sondern ein Trecker samt angekoppelter Fräse, der den Boden umgegraben und den Wildwuchs dabei zerkleinert hat. Das Ziel "ebene Rasenfläche" ist um einen Schritt näher gerückt!

Der Vorstand der Free Bow-Hunters Frimmersdorf dankt der Baumschule Nicolin für die Umsetzung.

In zwei Wochen ist der nächste geplante Arbeitstag. Mehr hierzu aber in Teil 4.