1. Vereinsmeisterschaft

21.03.2017 00:00

Am 18.03.2017 fand die 1. Vereinsmeisterschaft der Free Bow-Hunters Frimmersdorf e.V. auf dem Vereinsparcours Gürather Höhe statt. Insgesamt nahmen 24 Mitglieder, aufgeteilt auf 6 Gruppen mit je 4 Schützen, am Turnier teil.

Um 10 Uhr begrüßten die Vorstandsmitglieder Detlef Folgert und Stefan Faßbender bei durchwachsenem Wetter die angetretenen Schützen, danach erhielten alle eine Einweisung durch den Bogensportleiter Uwe Gaastra, der den Wettbewerbsmodus näher erläuterte.

Insgesamt gab es 32 Abschußpositionen von denen auf 36 3D-Ziele (inklusive Hunter- und Doppel-Hunter-Runden und einem Walk-Up) geschossen wurde.

Das Turnier war geprägt von vielen schönen Momenten unter Kameraden und Freunden. Da war es zu verkraften, dass der kleine Kautz sich einfach nicht treffen lies oder ein Vereinskamerad, dem Pfeil eines anderen einen Robin-Hood-Schuß verpasste.

Gegen 14:30 Uhr waren alle Gruppen durch und man hat sich zur Auswertung und kleinem Umtrunk im Clubhaus des Tontaubenschießvereins St. Hubertus Bedburg e.V. eingefunden. Vor der Siegerehrung durfte sich jeder noch mit einer hausgemachten Gulaschsuppe stärken.

 

Platzierung Erwachsene

1. Platz Uwe Gaastra (497 Punkte / 7 Kills)

2. Platz Herbert Schwesig (467 Punkte / 8 Kills)

3. Platz Karoline Folgert (446 Punkte / 10 Kills)

(von links nach rechts: Detlef Folgert, Uwe Gaastra, Stefan Faßbender und Karoline Folgert, nicht im Bild: Herbert Schwesig)

Wir gratulieren Uwe Gaastra zum Sieg der 1. Vereinsmeisterschaft. Gleichzeit stellt Uwe mit 497 Punkte auch den ersten Vereinsrekord bei der Vereinsmeisterschaft auf.

 

Platzierung U18

1. Platz Simon Schwarz (301 Punkte / 2 Kills)

2. Platz Lena Bücher (197 Punkte / 2 Kills)

3. Platz Leon Göhrke (160 Punkte / 2 Kills)

(von links nach rechts: Detlef Folgert, Simon Schwarz, Stefan Faßbender, Lena Bücher und Leon Göhrke)

Herzlichen Glückwunsch an Simon Schwarz für den Sieg bei den U18. Mit 301 Punkten ist er ebenfalls aktueller Rekordhalter U18.

 

Eine Urkunde für besondere Verdienste erhielt unser "3D-Tierarzt" Andreas Götz. Dank seiner unermüdlichen Arbeit, die Reparatur und auch die Herstellung von 3D-Zielen, sind im Vereinsparcours stehts schöne und abwechslungsreiche 3D-Ziele zu finden.

(von links nach rechts: Detlef Folgert, Andreas Götz und Stefan Faßbender)

 

Wir gratulieren den Siegern, bedanken uns recht herzlich beim Tontaubenschießverein St. Hubertus Bedburg e.V. und freuen uns auf die Vereinsmeisterschaft 2018!